Mentions légales

Cette page n'est présentement disponible qu'en allemand.

BRILLEN WELTWEIT

Diensteanbieter
Deutsches Katholisches Blindenwerk e. V.
Graurheindorfer Str. 151a
53117 Bonn
Telefon +49 (0)228 / 5 59 49 - 10
Telefax +49 (0)228 / 5 59 49 - 19
E-Mail Mail an info@dkbw.de

Vertretungsberechtigt

  • Herbert Foit
  • Dr. Aleksander Pavkovic
  • Gerlinde Gregori

Vereinsregister
AG Bonn VR 10626

Redaktionelle Verantwortung
Johannes Klein
c/o Brenderweg 216
56070 Koblenz

Telefon +49 (0) 261 - 20 39 15 98
Mobil +49 (0) 179. 512 67 60
E-Mail info@brillenweltweit.de

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Dienstleistungsverträgen erwachsen. Die OS-Plattform wird unter dem folgenden Link erreicht: ec.europa.eu/consumers/odr.

Außergerichtliche Streitschlichtung: Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem „Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG)“ sind wir nicht bereit und nicht verpflichtet.

Rechtlicher Hinweis:

Brillen Weltweit aktualisiert und prüft die Informationen auf seinen Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen geändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, sind wir nicht verantwortlich. Falls Sie durch eine Hyperlink auf eine rechtswidrige Seite gelangen sollten, bitten wir Sie uns via Email darüber zu informieren. Wir werden nach Kenntnis den Link sofort entfernen. Inhalt und Gestaltung der Internet-Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Johannes Klein.

Unsere Aktion Brillen Weltweit ist der Gemeinnützigkeit und der Nachhaltigkeit verpflichtet. Alle Tätigkeiten erfolgen ehrenamtlich und ohne Aufwandsentschädigung. Unsere gesammelten Brillen und sonstige medizinische Hilfsmittel werden ausschließlich für humanitäre Zwecke verwendet. Eine Abgabe erfolgt immer kostenlos. Die Empfänger werden von uns geprüft. Eine Abgabe von Brillen und sonstigen medizinischen Hilfsmitteln erfolgt ausschließlich an Non-Profit Organisationen. So stellen wir sicher, dass unser Spenden nicht dem gewerblichen Kreislauf zugefügt werden. Alle Kosten der Logistik bestreiten wir nur durch Spenden. Anfallende wertstoffhaltige Materialien, im Zuge der Be- und Verarbeitung entstanden, werden dem Recyclingkreislauf ordnungsgemäß zugeführt.